Kindergeschirr ohne Schadstoffe

Eine gute Alternative zum Plastikgeschirr für Ihre Kinder

Plastikgeschirr ist nicht nur gesundheitsschädlich für Ihr Kind sondern belastet es auch die Umwelt. Plastikgeschirr kann bei Hitze oder Säure gesundheitsschädliche Stoffe aus den Kunststoffen lösen. Zudem verfärben Sie sich gerne bei Nahrungsmitteln wie Karotten oder Tomatensauce. Wir stellen Ihnen gerne zwei schöne und unbedenkliche Alternativen zum Plastik vor. Folgende zwei Varianten von Geschirr können wir Ihnen empfehlen und würden wir Ihnen gerne näher vorstellen.

Kindergeschirr aus Emaille ist Geschirr aus Omas Zeiten und besteht aus rein natürlichen Materialien. Dieses Geschirr ist temperaturbeständig, schlag- und kratzfest sowie bedruckbar. Für die Herstellung von Emaille werden verschiedene Rohstoffe wie zum Beispiel Borax, Quarzsand,… miteinander vermengt und in einem Drehofen geschmolzen. Sobald die Masse homogen ist, wird sie direkt im kalten Wasserbad abgelöscht. Dadurch entstehen kleine glasklare Körner. Diese Körner werden auch Emaille Fritten genannt, werden gemahlen und mit Quarzmehl und Ton vermischt. Dadurch entstehen circa fünf Millimeter grosse Körner, welche auf den Träger aufgebracht werden. Nach dem Trocknen wird dieser Träger mit der angebrachten Fritten Schicht auf circa 850 Grad aufgeheizt und dadurch entsteht die glasartige Schicht und eine die Materialien sind langlebig Verbunden.
Ein wichtiger Vorteil gerade für Eltern ist, dass das Geschirr spülmaschinenfest ist und die Oberfläche porenfrei ist. In dieses Geschirr können sie bedenkenlos auch heisse Getränke füllen.

Kindergeschirr Teller
Ein weiteres Geschirr, welches wir Ihnen empfehlen können ist das Bambus Geschirr. Die Vorteile von Bambus Geschirr sind die Langlebigkeit und Robustheit der Artikel. Zudem ist Bambus ein sehr schnell nachwachsender Rohstoff, für welchen keine Rodung von Wäldern notwendig ist. Für die Herstellung von Bambusgeschirr braucht es nebst Bambusfasern auch noch Maisstärke und ein Kunststoff. Ohne diesen Kunststoff würde der Becher nicht halten und wäre nicht wieder verwendbar. Oftmals wird Melaminharz verwendet als Kunststoff. Gefärbt werden diese Geschirre meistens mit Pflanzenfarben. Diese Kunststoffe sind grundsätzlich nicht gefährlich, wenn man einige Bedingungen beachtet. Das Bambus Geschirr sollte nicht über 70 Grad Celsius erhitzt werden.Beide Alternativen gibt es in verschiedenen Farben und mit verschiedenen Motiven. Zudem ist es leicht zu reinigen und frei von Schadstoffen wie BPA. Der Umstieg auf ein plastikfreies Kindergeschirr ist kinderleicht und heutzutage gibt es bereits eine riesige Auswahl an Alternativen.

Marokko Ferien mit Kindern

Marokko liegt im Norden Afrikas und ist für einen Urlaub mit Kindern geeignet. Dabei bietet das Land einige Städte, zu denen sich ein Besuch lohnt. Das Land bietet darüber hinaus eine vielseitige Kultur mit kulinarischen Spezialitäten, die auch bei Kindern ankommen.

Die Wüsten, die Küstenstädte und die Strände sind nur ein paar Gründe, warum ein Urlaub in Marokko empfehlenswert ist. Ein Highlight ist zudem der Service, der die Marokkaner zu einem Land mit außergewöhnlicher Gastfreundlichkeit macht. Die Städte sind mit ihrem pulsierendem Leben und aufregenden historischen Gebäuden einen Besuch wert. Wenn Erholung gewünscht ist, kann am Strand an einem der Küstenstädte entspannt werden. Besondere Highlights sind ausserdem die Hotels, die teils über europäischem Standard liegen und auch für Kinder geeignet sind.

Marokko Ferien mit Kindern
Die Natur sowie die Vielfalt der Tierwelt sind bei Kindern während des Urlaubs in Marokko besonders beliebt. Obwohl es keinen Freizeitpark oder Zoos gibt, die normalerweise bei Kindern sehr beliebt sind, sind es andere Aktivitäten, die bei Kindern gut ankommen. Kinder haben in Marokko die Möglichkeit, auf Kamelen zu reiten. Dies ist eine Aktivität, die außergewöhnlich ist und bei Kindern während des Urlaubs in Marokko sehr beliebt ist. Auch auf einem Maultier können Kinder reiten und ihren Spass haben. Dies sind Erlebnisse, die sie in ihrem Leben nicht schnell vergessen werden. In den Sanddünen des Landes gibt es zudem einen der grössten Sandkasten der Welt. Dies wird speziell bei jüngeren Kindern gut ankommen und ihnen gefallen. Auch das Besuchen der Dünen sind für Kinder ein einzigartiges Ereignis, an das sie sich noch lange erinnern werden können. Da die Hotels auf einem außergewöhnlichen Standard liegen, werden Kinder auch das gewählte Hotel mögen.

Der grösste Flughafen in Marokko ist der internationale Flughafen der Hauptstadt in Marrakesch. In etwas über drei Stunden kann dieser mit Edelweiss Air erreicht werden. Der kurze Flug ist ein weiterer Grund, warum sich die Reise nach Marokko mit Kindern lohnt.